Gigantische Luftaufnahmen von Regensburg

Am vergangenen Wochenende hat Height-Tech wieder einmal “zugeschlagen”.
Mit nur einem einzigen Flug wurde das Videomaterial für ein 2 Minuten langes Luftbildvideo aufgenommen, das sich wirklich sehen lassen kann: zum Film
Für alle an Luftbildern, Luftvideos und Flugroboter interessierten lohnt sich der wöchentliche Blick auf die Webseite der Firma oder auch direkt den youtube-channel von Height-Tech.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Datenschutz – nur eine Pflichtnummer?

Nach einigen Anfragen gemäß §34 BDSG (Auskunftsrecht) sowie §4g BDSG (externes Verfahrensverzeichnis) kam es zu meiner Bestellung zum Datenschutzbeauftragten.

Das im Unternehmen eigentlich lediglich als störend empfundene Regelwerk des BDSG entpuppte sich jedoch als derart tragfähiges Konzept zur Dokumentation von Verfahren und Zugriffsberechtigungen,
dass wir mittlerweile mit Fug und Recht feststellen können, dass meine Arbeit als DSB neben der Rechtssicherheit beim Umgang mit personenbezogenen Daten, auch und vor allem in Bezug auf den Schutz von Betriebsgeheimnissen (nicht personenbezogenen Daten) wertvolle Früchte getragen hat. Aus Sicht unseres Unternehmens kann man die Mitnahmeeffekte eines Datenschutzprojektes nicht gross genug einschätzen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Werkzeugmessen in Deutschland

Nicht umsonst gilt Deutschland als Land des Maschinenbaus und der Hochtechnologie. Wer hochwertige Waren und Dienstleistungen anbieten will, braucht natürlich die entsprechenden Werkzeuge. Kein Wunder also, dass in Deutschland zahlreiche Werkzeugmessen veranstaltet werden. Die Palette reicht von kleinen, regionalen Foren bis zu großen, internationalen Branchenmessen. Ein gutes Beispiel für eine Regionalmesse ist die “GET Nord”, eine Fachmesse für Elektro, Sanitär, Heizung und Klima. Alle zwei Jahre präsentieren sich auf der Hamburger Messe überwiegend inländische Aussteller rund um die Gebäudetechnik. Werkzeuge wie Bauschrauber bilden nur einen Themenbereich neben vielen anderen, die sich hauptsächlich an Handwerker und Kleinunternehmen richten. Sie finden hier z.B. Messgeräte, Handwerkszeuge oder Einrichtungen für Werkstattwagen. Messen mit einem ähnlichem Profil sind “Handwerk, Holz & mehr”, eine Sonderschau im Rahmen der “LIGNA Hannover”, die “hanseBAU” in Bremen oder die “Internationale Handwerksmesse” in München, diese allerdings schon deutlich größer und mit vielen ausländischen Anbietern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Messe | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Internationale Rassehundeausstellung Hannover 2012

Bald ist es wieder soweit, die internationale Rassehundeausstellung Hannover findet statt!

Dieses Jahr findet die Ausstellung vom 27.-28.10.2012 auf dem Messegelände in Hannover statt. Die Messe ist an beiden Tagen von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Alles was man rund um Rassehunde erfahren möchte, kann man in der Halle 21 erfahren. Die Ausstellung ist in diesem Jahr noch größer und informativer, wie in den Jahren zuvor. Es handelt sich hierbei um eine hochinteressante Messe, die nicht nur für Hundezüchter lukrativ ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Messe | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kochen ist in – Bücken ist out

Gemeinsames Kochen macht Spass – dumm nur, wenn die Beteiligten nicht zufällig gleich gross sind.
Dann nämlich wird es schwer, die Höhe der Arbeitsflächen vernünftig festzulegen.
Wenn man nicht tief in den Geldbeutel greifen möchte für die Installation von elektrisch heb- und senkbaren Arbeitsplatten, so hat in der Regel der hochgewachsene Koch (oder die größte Köchin) das Nachsehen.
Bei aufwendigeren Menüs oder einer grossen Anzahl von Gästen wird dann der Spass am Kochen oft getrübt, Arbeiten mit gebücktem Oberkörper ist unangenehm und kann zu Rückenschmerzen führen.

Eine schlichte und geniale Idee ist hier ein höhenverstellbares Schneidebrett, das in vielen Fällen Abhilfe schaffen kann, noch dazu gut aussieht und auch als Etagere genutzt werden kann.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Neue Perspektiven – Flugroboter für atemberaubende Luftaufnahmen

Die fortschreitende Miniaturisierung elektronischer Steuer- und Regeltechnik sowie der Fortschritt in der Akkumulatorentechnik hat in den letzten Jahren zu neuartigen ferngesteuerten Flugsystemen geführt.
Sogenannte Multicopter (je nach Anzahl der Rotoren quad-, hexa und octocopter genannt), die sich deutlich einfacher als ferngesteuerte Helikoptermodelle steuern lassen, erobern den Himmel.
Die Flugrichtung wird durch elektronisch geregelte Drehzahländerungen einzelner Rotoren gesteuert, im neutralen Flugzustand sorgt eine komplexe Regelungselektronik für eine stabile Fluglage. Verschiedenste Sensoren ermitteln die Position des Flugroboters im Raum , der Steuerungsprozessor sendet 200 mal pro Sekunde Steuerungsimpulse an die einzelnen Motoren.
Mittels ausgeklügelter Kamerastabilisierungstechnik wird die mitgeführte Videokamera stabil am Horizont ausgerichtet, Bewegungen des Fluggeräts werden durch Servomotoren neutralisiert, um verwackelungsfreie Bilder zu gewährleisten.
Das aus der Luft aufgenommene Bild wird direkt auf einen Monitor auf der Bodenstation übertragen, die Blickrichtung der Kamera kann ebenfalls vom Piloten direkt geändert werden.
Hochwertige Systeme z.B. der Firma Height-Tech ermöglichen zusätzliche Funktionalitäten wie GPS Position Hold, Waypoint-Flug und vieles mehr.
Aufgrund der auch niedrigeren Flughöhen, die mit Helikoptern kaum zu realisieren sind, andererseits aber für Kamerakransysteme bereits zu hoch sind, erschliessen sich somit für die Zukunft spannende, neue Einsatzfelder und Perspektiven.

width="541" height="492" swLiveConnect="false"
type="application/x-shockwave-flash"
pluginspage="http://www.macromedia.com/shockwave/download/download.cgi?P1_Prod_Version=ShockwaveFlash">

Ein angehender Pilot benötigt (zumindest für den gewerblichen Einsatz) eine Aufstiegsgenehmigung des Luftfahrtamtes seines Bundeslandes – hierzu sollte er theoretische Kenntnisse und praktische Flugerfahrung vorweisen können. Seriöse Hersteller solcher Flugsysteme (auch UAS genannt, unmanned aerial systems) bieten jedoch entsprechende Flugschulungen an.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Welt der Messe entdecken

Messen sind traditionelle, aber auch moderne Veranstaltungen, zu denen die Menschen gehen, um neue Kontakte zu knüpfen, sich in der Geschäftswelt zu vernetzen oder einfach über Neuheiten auf einem bestimmten Gebiet zu informieren. Ob man also auf eine Buchmesse, eine Wintersportmesse oder zu einer ganz anderen Fachmesse geht, hängt im Wesentlichen von den persönlichen Interessen oder den beruflichen Verpflichtungen ab. Doch eines ist auf jeder Messe gleich: Viele Informationen erreichen den Besucher oder Standbetreuer in kürzester Zeit. Zahlreiche Eindrücke prasseln auf die Menschen ein und nicht selten läuft man an einem Messetag ein paar Kilometer. Da muss die Verpflegung stimmen.

Frisch und edel

Deshalb ist auch ein Hauptaugenmerk bei den Messen auf das Catering gelegt. Besonders in den großen Messestädten wie Berlin, Hannover oder Frankfurt gibt es Catering Unternehmen, die sich auf die Versorgung bei Messen spezialisiert haben. Denn Messebesucher haben zum einen sehr spezielle Bedürfnisse und zum anderen auch sehr unterschiedliche, je nachdem zu welcher Bevölkerunggruppe der Messebesucher zählt. Vom Geschäftsführer eines international agierenden Konzerns bis hin zum Jugendlichen, der sich über neueste Videospiele informieren möchte, muss jeder versorgt werden. Das Publikum hängt bisweilen auch stark von dem Thema der Messe ab. Ein Catering Frankfurt darf deshalb nicht immer das gleiche Catering sein, sondern muss auf die Besucher abgestimmt sein.

Schnell und effizient

Messebesuche sind vor allem für Geschäftsführer und Mitarbeiter der Führungsetagen sehr komprimierte Tage. Das bedeutet, dass ein Geschäftstermin nach dem nächsten auf der Messe vereinbart wurde. Zwischendurch werden noch Kundenanfragen entgegengenommen und Pressetermine wahrgenommen. Da kommt während der Öffnungszeit der Messe der Mensch an sich zu kurz. Um trotzdem eine optimale Versorgung zu gewährleisten, bieten viele Catering Unternehmen einen Lieferservice an. So kann man sich das edle Mal oder den Happen für Zwischendurch direkt an den Ort des Geschehens bringen lassen und spart so erheblich Zeit.

Wie man den eigenen Messebesuch auch gestaltet, man sollte das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen lassen. Nur so kann man den anstrengenden Anforderungen eines Messeaufenthalts Stand halten.

Veröffentlicht unter Messe | Hinterlasse einen Kommentar

Dialogforum: „Grünstrombilanzierung im Carbon und Environmental Footprinting“

Insbesondere nach Veröffentlichung der GHG Protocol Standards zur CO2e-Bilanzierung von Produkten und Unternehmen geht es in diesem explorativen Dialogforum um die Frage, ob und wie Grünstrom zukünftig in CO2e-Bilanzen Berücksichtigung finden kann. Durch die große Bedeutung von Energie für Treibhausgasemissionen im Konsum ist dies eine zentrale Fragestellung auf dem Weg zu einem klimaverträglichen Konsum.

Die aus dem PCF Pilotprojekt hervorgegangene Plattform Klimaverträglicher Konsum lädt am 23. Februar 2012 zu einem Dialogforum zur “Grünstrom-Bilanzierung im Carbon und Environmental Footprinting” in der Hessischen Landesvertretung in Berlin.
 
Der Einsatz von Grünstrom – und allgemein von anbieterspezifischen Strom – wirft eine Reihe von Fragen auf, die in ihrem Zusammenspiel und ihrer Komplexität nicht leicht zu beantworten sind. Gemeinsam möchten wir einen Blick auf die aktuelle Situation werfen und Perspektiven für die Berücksichtigung von Grünstrom in den Standards für die Carbon und Environmental Footprint Berechnung diskutieren. Das Dialogforum soll Auftakt für einen Wissensaufbau und eine vertiefende Bearbeitung sein.
 
Der Dialog orientiert sich an den folgenden Fragestellungen:
Wie ist die Bilanzierung von Grünstrom aktuell in den bestehenden und kommenden Standards für das Carbon Footprinting von Produkten und Unternehmen geregelt?
Wie wird die Bilanzierung von Grünstrom in der Praxis gehandhabt?
Welche Arten von Grünstrom werden unterschieden?
Welche Herausforderungen bei der Bilanzierung von Grünstrom gibt es konkret?
Welche Ansätze und Vorschläge für die zukünftige Berücksichtigung von Grünstrom im Carbon und Environmental Footprinting gibt es?

Mehr Informationen: http://www.pcf-projekt.de
Veranstaltungsdatum: 23. Februar 2012
Uhrzeit: 10:00 – 17:00

Veranstalter
Plattform Klimaverträglicher Konsum Deutschland c/o THEMA1 GmbH
Torstr. 154
10115 Berlin
030 / 779 0 779 12

http://www.thema1.de

Kontakt: Rasmus Prieß, 030/779077915, priess@thema1.de

Veröffentlicht unter Workshop | Hinterlasse einen Kommentar